Spinnentiere & Kunst

Spinnentiere & Kunst

  • Louise Bourgeois' Spinnen
Spätestens seit dem riesigen Exemplar "Maman" aus dem Jahr 1999 wurden Spinnen zum Markenzeichen ihres späten Ruhms. Louise Burgeois' (1911-2010) Interesse richtet sich in jüngster Zeit "...auf die Spinne, die webende und beschützende Mutter. Nachdem sie ihr Leben lang gelassen und hartnäckig alles umgewertet hatte, was ihr umwertenswert schien, bringt sie es nun fertig, auch das Ekeltier par excellence als unendlich imponierendes schönes Wesen darzustellen. Allerdings sind ihre Bronzespinnen zwischen drei und neun Meter hoch und beschützen entweder eine „Zelle“ oder ihre eigene Brut (wie in „Nest“), oder eine Riesenhalle, in der die Menschen unter der Spinne herumgehen wie in einem Kirchenschiff...."

generate

Users Status

You are not logged in.

Search

 

Recent Updates

Treffen, Tagungen etc.
SARA-Treffen - München, 27. - 29. Oktober 2017 30....
Dr Spider - 2017-04-23 14:50
Dornfinger - Cheiracanthium...
Die Begegnung des Sommers 2006: Mensch & Dornfinger-Spinne...
Dr Spider - 2017-04-23 14:36
Berichterstattung im...
ORF Steiermark, 30.07.2006 ORF Burgenland, 28.07.2006 ORF...
Dr Spider - 2017-04-23 14:34
Spinne des Jahres 2017
Die Spaltenkreuzspinne - Nuctenea umbratica (Clerck,...
Dr Spider - 2017-04-23 14:02
Studies, Papers, Projects...
+ Diploma & Doctoral THESIS BERGTHALER G. J. (1996):...
Dr Spider - 2017-01-14 22:57

Status

Online for 4635 days
Last update: 2017-04-23 14:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


AKTUELLES
Arachnologie (deutsch)
Arachnology (english)
Arachnowood
Dornfinger & Hypothesen
Dornfinger online
Dornfinger: Portrait
Exkursionen
FAQ & SOS
Fun Web
Gartenkreuzspinne
Gespinstteppiche
Heimische Gifttiere
Links
Mr. Dorn Finger im Interview
Music Web
... more
Profil
Logout
Subscribe Weblog